Besonders interessante Tauchplätze in unserer Nähe:

Übersicht
Beschreibung
Plan der Tauchplätze am Attersee

Segelboot(-wrack) Dixi
Links: großer Parkplatz bei Kilometer 10,8. Rechts: Plattform in 5 m, Segelbootwrack in 14-20 m, Badewannenkuppel in 10 m.

Schwarze Brücke
Bei Kilometer 11,7 - ca. 4 km nach Seefeld. Schöne, sehr steil abfallende Felswand bis in große Tiefen. Geeignetste Tiefe 20-30 m.

Europa Bad
Plattformen in verschieden Tiefen. Taucherlaubnis vorher bei Scuba Consult, Hr. Paschel, einholen!

Leitplanke
Großer Parkplatz bei Kilometer 19,6. Ausfluss des Weißenbach in den Attersee. Große Mengen an Wurzeln, Bäumen, Felsen und - je nach Saison - an Fischen.

Eitzinger
Parkplatz bei Kilometer 21,4. Einstieg genau gegenüber Parkplatz. Das Autowrack liegt gerade hinunter, etwas leicht links, auf 25 m. Schlammiger Untergrund.

3 Tannen
Bei Kilometer 21,8 Parkplatz. Links: Felsen, Wurzeln und Bäume. Rechts: vielfältiger Bewuchs bei Nachttauchgängen auch Krebse zu sehen.

Ferrari-Kapelle
Parkplatz bei Kilometer 22,4. Rechts schöner Seichtbereich; Felsbrocken bis in 25 m Tiefe.

Wandl (Linde)
Bei Kilometer 23,2 großer Parkplatz. Übungsplattform in 8 m Tiefe. Rechts Geröllböschung mit großen Felsbrocken in 20 - 30 m Tiefe.

BMW - Dixi
Bei Kilometer 23,6 kleiner Parkplatz. Rechts Oldtimerskelett in 5 m. Abfallender Grund mit Wurzelstöcken, Felsbrocken, Bäumen usw.

Kohlbaueraufsatz
Öffentlicher Badeplatz, ca. 24 m nach Unterach in Richtung Nussdorf. Rechts schöner Bewuchs im Seichtbereich, schlammige Böschung, ab 17 m Felswand bis 30 m.

Info-Tipp: Die Tauchplätze am Attersee sind im "Tauchführer Österreich" detailliert beschrieben. www.taucher.net/tauchfuehrer_oesterreich

Fotos zu den oben angeführten Tauchplätzen können Sie hier betrachten!